Willkommen bei digitalo
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.
Passwort vergessen?
Bitte gib Deine E-Mail-Adresse ein. In Kürze erhältst du eine E-Mail, in der Du Dein Passwort zurücksetzen kannst.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.

Noch kein Kunde? Hier Registrieren

Dein Warenkorb 0 Artikel

Keine Artikel im Warenkorb.


Gesamt:

0,00 €

Zur Kasse
Sichere SSL-Verschlüsselung

Schmidt Spiele Schummel Hummel 40881

Schmidt Spiele Schummel Hummel 40881
  • Hersteller: SCHMIDT SPIELE
  • (1)
  • Bewertung schreiben
Schmidt Spiele Schummel Hummel 40881
Schmidt Spiele Schummel Hummel 40881
Schmidt Spiele Schummel Hummel 40881
digitalo
Stück
solange Vorrat reicht
Lieferzeit : 2-3 Tage
digitalo
Alle Preise inkl. MwSt.
Stück
solange Vorrat reicht
Lieferzeit : 2-3 Tage
Alle Preise inkl. MwSt.

Alles auf einen Klick

Produktdaten

Beschreibung

Schummeln ist verboten? Nicht bei diesem frechen Kartenspiel! Hier gilt es, durch cleveres Ablegen und geschicktes Schummeln, als Erster seine Karten loszuwerden. Eigentlich ganz einfach, gäbe es da nicht die Wächter-Wespe Nach dem Bestseller Mogel Motte, der zweite Streich von den Erfolgsautoren Emely und Lukas Brand. Für 3-5 Spieler. Ab 7 Jahren. Spieldauer: ca. 20 Minuten.

Stichwörter

Schmidt Spiele, 40881, Schmidt Spiele Schummel Hummel, Drei Magier Spiele, Kartenspiele, Kinderspiele

Art.-Nr.:
X158331
Hersteller-Nr.:
40881
EAN:
4001504408817

Technische Daten

Marke:
Schmidt Spiele Gmb
Anzahl Spieler (max.):
5
Empfohlenes Mindestalter:
7 Monate
Anzahl Spieler (min.):
3
Altersfreigabe:
3 Monate

Vom Hersteller bereitgestellte Informationen

Bewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

bei smdv.de

[Infos] für: 3-5 Spieler ab: 7 Jahren ca.-Spielzeit: 20min. Autoren: Emely Brand und Lukas Brand Illustration: Rolf Vogt Verlag: Schmidt Spiele (Drei Magier Spiele) Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung] dt., engl., frz., ital.: https://www.schmidtspiele.de/de/produkte/details/product/schummel-hummel-40881.html (s. Infokasten) [Fazit] In „SH“ gilt es möglichst geschickt und unbemerkt seine Karten los zu werden und zwar nicht nur nach dem Regelsystem (eine der zwei Farben der aktuell ausliegenden Blütenkarte muss mit einer eigenen Karte getroffen sein), sondern vor allem durch Schummeln. Das heisst hier genauer, die Karten einfach nach und nach unter den Tisch fallen lassen, unter den Hosenboden, unter den Stuhl, in eine Tasche, dem Hund geben, unter den Teppich schieben, zwischen die Blumen stecken, halt irgendwohin, wo es während des Spielens nicht sooooo auffällt. Wer dabei erwischt wird, muss die Karte(n) natürlich zurücknehmen und wenn gar der aktuelle Wächterwurm dies beobachtet von diesem noch eine Karte ziehen. Sonderkarten bringen dann noch etwas Reaktions-Action ins Spielgeschehen, so muss einmal auf die Auslage gepatscht oder ein Mitspieler bestäubt (mit der entspr. Karte beworfen

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
digitalo
digitalo
digitalo
digitalo
digitalo
digitalo
digitalo