Ei Electronics Hitzemelder inkl. 10 Jahres-Batterie Ei603TYC-D batteriebetrieben

Ei Electronics Hitzemelder inkl. 10 Jahres-Batterie Ei603TYC-D batteriebetrieben
Ei Electronics Hitzemelder inkl. 10 Jahres-Batterie Ei603TYC-D batteriebetrieben
Hotness
5 Stück verkauft in den letzten 10 Tagen!
Ei Electronics Hitzemelder inkl. 10 Jahres-Batterie Ei603TYC-D batteriebetrieben
Ei Electronics Hitzemelder inkl. 10 Jahres-Batterie Ei603TYC-D batteriebetrieben
31,86 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück
31,86 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück

Kostenfreie Rücksendung 30 Tage lang möglich


Preis (in €) je Stück bei Abnahme ab
 Produkte   Marke   1   5   25   50   Bestellen 
Ei Electronics Hitzemelder inkl. 10 Jahres-Batterie Ei603TYC-D batteriebetrieben Ei Electronics 31,86 31,80 31,70 31,54
2
4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Versandkosten:
4,90 €
Premium-Versand:
mit 2,99 € Aufschlag
Lieferung an Packstation:
möglich
Mengenrabatt
ab 5 Stück

Mengenrabatt:

Menge Preis
ab 5 Stück 31,80 €
ab 25 Stück 31,70 €
ab 50 Stück 31,54 €
Anschluss-Garantie:
zzgl. 4,00 €
Anschluss-Garantie

Ihre Vorteile im Überblick:

  • bis zu 4 Jahre Schutz durch unsere Anschluss-Garantie
  • unkomplizierte Abwicklung
  • keine zusätzlichen Kosten im Schadensfall
Laufzeit Preis
24 Monate 4,00 €
Art.-Nr.:
Y743681
Hersteller-Nr.:
Ei603TYC-D
EAN:
5099383003482

Produktdaten

Überblick

Batterielebensdauer mind. 10 Jahre
Optional mit Funk-Modul erweiterbar

Beschreibung

Der Hitzewarnmelder löst Alarm aus, sobald die Raumtemperatur in seinem Erfassungs-bereich 58 °C erreicht hat. Sinkt die Temperatur wieder unter diese Grenze, wird der Hitzewarnmelder automatisch zurück gesetzt und verstummt. Die Alarmlautstärke beträgt mindestens 85dB(A) in 3 Metern Entfernung. Im Ruhezustand blinkt die rote LED-Anzeige alle 40 Sekunden einmal, um anzuzeigen, dass das Gerät betriebsbereit ist und einen Batterie-Selbsttest durchgeführt hat. Ein Gerätetest kann auch jederzeit manuell durch das Drücken des Testknopfes ausgelöst werden. Es werden dann Sensor und Elektronik des Gerätes überprüft und ein Testalarm ausgelöst. Vernetzung mit anderen Warnmeldern und Komponenten von Ei Electronics möglich.

Eigenschaften

Für den Einsatz in Küche, Bad, Dachboden usw. · Ansprechendes, kompaktes Design · Vernetzung mit anderen Warnmeldern und Komponenten von Ei Electronics möglich · Optionale Ausrüstung mit Ei Electronics Funkmodulen zur drahtlosen Vernetzung · Inkl. Montageplatte für einfachste Montage und Wartung · 5 Jahre Herstellergarantie.

Lieferumfang

Hitzemelder · Bedienungsanleitung.

Stichwörter

5099383003482, Ei Electronics, Ei603TYC-D, Brandmelder, Brandmeldeanlagen, VDS Rauchmelder

Downloads
Datenblatt (Version 1)
Information (Version 1)

Technische Daten

Betriebsspannung (Details):
9 V (Lithium Batterie fest verbaut)
Schalldruck:
85 dB
Inhalt:
1 St.
Stromversorgung:
batteriebetrieben
Besonderheiten:
inkl. 10 Jahres-Batterie
Kategorie:
Hitzemelder
Marke:
Ei Electronics
Höhe:
55 mm
Durchmesser (Einbau/Gesamt):
115 mm
Gewicht:
200 g

Folgendes Zubehör wird häufig zu diesem Artikel mitbestellt:

Ei Electronics Hitzemelder inkl. 10 Jahres-Batterie Ei603TYC-D batteriebetrieben
31,86 €

Bewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Bis auf den zentralen Tellerschild aus Kunststoff (Achtung: weiß durchgefärbt, nicht durchsichtig wie hier dargestellt!) äußerlich identisch mit Rauchmelder Ei650 und optisch daher sehr harmonisch.
Im Gegensatz zum Rauchmelder leuchtet die rote LED (versteckt hinter dem weißen Ring an der Unterseite) hin und wieder auf und zeigt Betriebsbereitschaft.
Ebenfalls anders als beim Rauchmelder ist bei diesem Hitzemelder vom Hersteller an der Grundplatte deckenseitig eine ca. 3 mm dicke Kunststoff-Strukturfolie aufgeklebt. Vermutlich zur Isolierung.
Weil wir üble Stahlbetondecken haben, haben wir uns für die Klebemontage entschieden (Dübel und Schrauben werden mitgeliefert, aber von Ei Electronics nicht vorgeschrieben).
Leider löste sich nach rd. 4 Tagen an zwei Hitzemeldern die vom Hersteller verwendete Verklebung der Isolierfolie von der Grundplatte, sodass die zwei Melder herunter fielen. Die Isolierfolie mit unserem Kleber hing noch an der Decke! Geräte zwar unbeschädigt und Testalarm funktioniert noch, aber sehr schade dass der Hersteller hier schlechten Kleber verwendet. An der Montage durch uns lag es nicht!
Ausgelöst hat das Gerät noch nicht, zentraler Testknopf ist gut erreichbar und (Test)Alarm auch sehr gut hörbar.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0

Schnelle zuverlässige Lieferung.

Hitzemelder kann durch den großen Knopf ohne Leiter einfach mit einem Besenstiel von unten geprüft werden.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Newsletteranmeldung